Zum Inhalt springen

EIN Jahr100 HANDWERK

04  JANUAR Mit dem Rebschnitt wird der Grundstein für den kommenden Jahrgang gelegt. Die Rebe ist ein Lianengewächs, das ohne regelmäßigen Schnitt wild in die Höhe wachsen würde. Bei der Drahtrahmenerziehung wird das “alte” Holz des Vorjahres ab-geschnitten und aus dem Drahtrahmen rausgezogen. Einen Trieb lässt man stehen – dieser dient als sogenannte Fruchtrute; aus … Weiterlesen