Zum Inhalt springen

Rezeptidee

Euch fällt zuhause die Decke auf den Kopf?

Wie wäre es mit einem leckeren Rezept von Gerhard Volk? Das  macht nicht nur großen Spass sondern schmeckt auch herrlich und dazu ein Gläschen Wein genießen…

Zander auf cremigem Apfel-Sauerkraut
an Bubenspitzle mit Roter Bete

Rezept zum Ausdrucken HIER

DER ZANDER:

600 g  Zanderfilet, frisch mit Haut
40 ml  Rapsöl
10 g     Butter
Thymianzweige

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch in Butter farblos anschwitzen. Zucker beigeben und hell karamellisieren. Apfelwürfel und Sauerkraut zugeben und mit Noilly Prat ablöschen. Alles bei offenem Deckel einkochen lassen. Anschließend mit Fischfond und Sahne aufgießen. Kümmel, Lorbeer, Nelken und Fenchelsamen in einer Gewürzkugel zum Sauerkraut geben. 25 Minuten leicht köcheln lassen. Hautseite des Zanders mehlieren, die Fleischseite mit schwarzem Pfeffer und Salz würzen. Rapsöl in der Pfanne erhitzen und Filets mit der Hautseite nach unten so lange braten, bis die Haut kross und die Filets zu zwei Drittel gegart sind. Hitze reduzieren, Butter und Thymian zugeben und mit einem Löffel die aufschäumende Butter über die Filets gießen. Gekochte Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Rote Bete schälen und zusammen mit Quark und Eigelb fein pürieren. Alles mit Mehl zu einer kompakten Masse verarbeiten. Mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss kräftig abschmecken. Die Masse zu Schlangen walzen, etwa alle vier Zentimeter abstechen und mit den Händen zu Bubenspitzle formen. Wasser zum Kochen bringen, Meersalz zugeben und Stärke einrühren (mit zusätzlich etwas Rote-Bete-Saft bleibt die Farbe der Schupfnudeln erhalten). Die Bubenspitzle im siedenden Wasser so lange garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen, abschöpfen und beiseitestellen. Vor dem Servieren in etwas Butter anbraten.

 

Sauerkraut:

50 g     Zwiebeln, geschnitten
5  g       Knoblauch, fein gewürfelt
25 g     Butter
25 g     Zucker
150 g   Apfel, geschält und gewürfelt
250 g   Sauerkraut
100 ml Noilly Prat
150 ml Fischfond (Volks Fond)
250 ml Sahne, 33%
100 ml Cème fraîche
3 g Kümmel, 1 Lorbeerblatt,
2 Nelken, 1 g Fenchelsamen

Bubenspitzle

400 g Kartoffeln, gekocht mit Schale
50 g    Rote Bete
40 g    Magerquark
2          Eigelb
70 g     Mehl Type 405

Außerdem:

2 L      Wasser
30 g    Stärkemehl
40 g    Meersalz

Dazu empfehlen wir:


Klingelberger Gutswein Kabinett

Dieser Klingelberger überzeugt durch seine intensive, frische Fruchtaromen von Zitrusfrüchten, Pfirsichen und Aprikosen: ein filigraner Wein, der ein interessantes Süße-Säure-Spiel am Gaumen offenbart und das Gericht wunderbar abrundet.

 

 

Kooperation mit #heimat Magazin & Forum Culinaire (Gerhard Volk)
www.heimatschwarzwald.de/rezeptderwoche/

Fotograf: Markus Dietze


Newsletter

Newsletter

Neues und Interessantes aus dem Schwarzwaldweingut zuerst erfahren.

Ort

Kommen Sie doch einfach bei uns zum probieren vorbei

Besuchen Sie unser Weingut direkt an der Badischen Weinstraße!

Andreas Männle – Schwarzwald. Wein. Gut.
Heimbach 12, DE 77770 Durbach

Route berechnen