Zum Inhalt springen

2021 Riesling Lagenwein trocken

Mineralisch, Spritzig, Opulent

Der deutsche Riesling, bei uns in der Ortenau auch Klingelberger genannt, ist eine außergewöhnliche Rebsorte mit langer Tradition. Heute auf der ganzen Welt von Kennern und Laien gleichermaßen geschätzt, ist der Riesling das Aushängeschild des deutschen Weinbaus und überzeugt durch seine enorme und phänomenale Geschmacksvielfalt. So ist er auch aus unserem Weingut nicht wegzudenken und einer der Lieblingsweine von Alfred Männle, dem Enkel unseres Gründers.

Mehr über den Deutschen Riesling erfahren

„Der Riesling gehört zu meinen absoluten Lieblingen. Seine spritzige Frische. Seine Frucht. Seine Mineralität. Zusammen erzeugen sie ein Feuerwerk der Aromen im Mund.” – Alfred Männle –

Zart eingebundene zitrusfrische Aromen wie Limetten, Ananas, Grapefruit und frische Pfirsiche zeigen ihre lebendige Art schon im Duft. Im Zusammenspiel mit der prägnanten und doch harmonisch eingebundenen Säure offenbart sich auf der Zunge ein sehr feiner, jugendlich-frischer Wein mit viel Mineralität und elegantem Körper. Dieser Klingelberger ist ein sehr typischer Vertreter seiner Gattung: Die unverkennbare Sortencharakteristik und seine saftige Säurestruktur machen ihn zu einem besonderen Begleiter der feinen Küche.

trocken
0,75 l, 12,5 % vol.
Enthält Sulfite
Deutscher Prädikatswein
Artikelnummer: 02514
Ausbauart: Klassisch
Schwarzwaldweingut Andreas Männle
 15,00 inkl. MwSt. (  20,00 / l ) Bis 31. Dezember 2022: Versandkostenfrei ab 6 Flaschen innerhalb Deutschlands (Festland)

Zu diesem 2021 Riesling Lagenwein trocken empfehlen wir folgende Speisen

Menschen & Charaktere

Wie der Mensch so der Wein

Menschen & Charaktere

Die Genusskultur Badens und die Menschen, die in unserem Schwarzwaldweingut arbeiten, verleihen den Männle-Weinen den ihnen so eigenen Charakter.

Mehr dazu

Handwerk und Philosophie

Echte Qualität entsteht vor allem im Weinberg, im Kopf und im Keller – bei Wind und Wetter, von den Launen der Natur abhängig, 365 Tage im Jahr.

Mehr dazu